ehemalige Mitarbeiter (vor 2015)

Dr. Tanja Fischer

Monographien

Qualitätssicherung in der Steuerberatung – Verfahren der externen Qualitätskontrolle für den Berufsstand der Steuerberater, Berlin 2004 (Dissertation)

Dr. Frank Reinhardt

Monographien

Erfolgsabgrenzung im Global Trading – Ein Beispiel für die Gewinnabgrenzung in unvollkommenen Märkten, Hamburg 2003 (Dissertation)

Aufsätze

Die internetbasierte Steuerarten Lernumgebung ISLU – Inhaltliche Konzeption und didaktische Überlegungen, in: Steuer & Studium 2002, S. 194 – 198, zusammen mit C. Götz und S. Lasch

ISLU – Internetbasierte Steuerarten Lernumgebung, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium 2001, S. 559 – 562, zusammen mit C. Götz

Dr. Christoph Götz

Monographien

Costumer-focused E-Learning im Geschäftsfeld, private Vermögensberatung von Steuerberatungsunternehmen, dargestellt am Beispiel eines internetbasierten Hypermediasystems zur Analyse von Finanzinnovationen, Nürnberg 2003 (Dissertation)

Aufsätze

Die internetbasierte Steuerarten Lernumgebung ISLU – Inhaltliche Konzeption und didaktische Überlegungen, in: Steuer & Studium 2002, S. 194 – 198, zusammen mit S. Lasch und F. Reinhardt

ISLU – Internetbasierte Steuerarten Lernumgebung, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium 2001, S. 559 – 562, zusammen mit F. Reinhardt

Dr. Johannes Riepolt

Monographien

Ermittlung des steuerlich optimalen Wertansatzes bei Umwandlung einer Kapitalgesellschaft, Hamburg 2010 (Dissertation)

Dr. Chris Mössinger

Monographien

Die stille Gesellschaft als Instrument zur steuerlichen Optimierung der internationalen Konzernfinanzierung, Hamburg 2006 (Dissertation)

Dr. Christine Wolter (geb. Ruhwinkel)

Monographien

Ruhwinkel, C., Gründung einer europäischen Aktiengesellschaft (SE) durch Verschmelzung oder durch Anteilstausch: ein Steuerplanungsmodell zur Gründung einer SE durch Aktiengesellschaften aus Deutschland und Großbritannien, Frankfurt am Main 2004

Ruhwinkel, C., Grenzüberschreitende Fusion von Kapitalgesellschaften durch Verschmelzung oder Anteilstausch, Nürnberg 2003 (Dissertation)

Aufsätze

Verschmelzung oder Anteilstausch, in: Datenverarbeitung – Steuer – Wirtschaft – Recht 2001, S. 291 – 295, zusammen mit W. Scheffler

 

Dr. Christian Eschner

Monographien

Wertpapieranlage unter Berücksichtigung von Steuern: Ein Modell zur Unterstützung von Anlageentscheidungen, Hamburg, 2006 (Dissertation)

Prof. Dr. Luise Hölscher

Monographien

Käuferbezogene Unternehmensbewertung, Frankfurt a.M./Berlin/Bern u.a. (Verlag Peter Lang) 1998 (Dissertation)

 

Aufsätze

Was bleibt an Bilanzansatzwahlrechten nach der Steuerreform?, in: DSWR 2000, S. 344 – 346

 

Herausforderungen des Europäischen Binnenmarkts für Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung – Resümee einer Ringvorlesung an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg -, in: Steuern und Bilanzen 2000, S. 1151 – 1153

 

Social Skills, Betriebswirtschaftliches Institut, Universität Erlangen-Nürnberg, 1998, Nürnberger Materialien für interaktive Lehre, Nr. 9 (Teilnehmerunterlagen) und Nr. 9T (Teaching Notes), verfaßt vom Spielleiter-Team des Planspiel II

 

Das Planspiel als Lehrmethode für Massenveranstaltungen – Erfahrungen an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg -, in: ZfB Ergänzungsheft 3/2000: Hochschulorganisation und Hochschuldidaktik, S. 155 – 177

 

Maßgeblichkeitsprinzip – quo vadis? Resümee einer Veranstaltungsreihe an der Universität Erlangen-Nürnberg, in: Steuern und Bilanzen 2000, S. 412 – 414

 

Diskussionsbericht, in: Nieskens, H./ Scheffler, W. (Hrsg.), Umsatzsteuer-Kongreß-Bericht 1999/2000, Köln 2000

 

Nürnberger Hochschultage für das Umsatzsteuerrecht in der Praxis – Tagungsbericht über den 7. Umsatzsteuerkongreß der Vereinigung zur wissenschaftlichen Pflege des Umsatzsteuerrechts e. V. an der Friedrich-Alexander- Universität Erlangen-Nürnberg -, in: Umsatzsteuer-Rundschau, 1999 S. 482 – 486

 

Die Examensklausur aus der Betriebswirtschaftslehre, in: Das Wirtschaftsstudium Heft 1/2000 S. 85 – 87

 

Auswirkungen der Euro-Umstellung auf die Datenbasis für die Bilanzanalyse, in: Datenverarbeitung, Steuer, Wirtschaft, Recht 1999, S. 330 – 333

 

Das Problem der Einheitsbilanz – Handels- und Steuerbilanz in verschiedenen EU-Ländern, in: Datenverarbeitung, Steuer, Wirtschaft, Recht 1999, S. 302 – 307

 

Examensklausur im Fach Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, in: Steuer und Studium 1998, S. 422 – 432, zusammen mit M. Koch

 

Steuerliche Gestaltung des Tätigwerdens deutscher Unternehmen in der Tschechischen Republik – Fallstudie Mode-GmbH – , Arbeitspapier des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Steuerlehre, Nürnberg 1999 zusammen mit T. Zorn

 

Varianten des Lifo-Verfahrens und ihre Beurteilung auf Basis der Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung, in: Steuer und Studium 1998, S. 394 – 399 und S. 465 – 470

 

Export Production and Money Market Hedge, in: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik 1995, S. 420 – 424, zusammen mit U. Broll

 

Export, Exchange Rate Risk and Money Market Hedge, Diskussionsbeitrag Nr. 9408 der Universität Osnabrück, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Osnabrück 1994, zusammen mit U. Broll

 

Dr. Jana-Denise Weber

Monographien

Grenzüberschreitende Verlustverrechnung im Konzern: Formulierung eines Reformvorschlags für die deutsche Organschaft, Hamburg 2008 (Dissertation)

Steuerplanung kurzfristiger Auslandsentsendungen nach Frankreich

Dr. Carolin Ernst

Monographien

Grenzüberschreitende Konzernbesteuerung auf Grundlage der Zurechnungsmethode, Hamburg 2013 (Dissertation)

Dr. Arno Höötmann

Monographien

Die stille Gesellschaft als Finanzierungsalternative bei grenzüberschreitender Unternehmenstätigkeit: Eine Steuerbelastungsanalyse unter Berücksichtigung einer Finanzierungsgesellschaft in den Niederlanden, Frankfurt/Berlin/Bern u.a. 2001 (Dissertation)

Aufsätze

Fall Witwe Bolte: Beteiligung eines Kindes an einem Unternehmen, in: Steuer und Studium 1998, S. 510 – 515

 

Dr. Martin Koch

Monographien

Gestaltung der Geschäftsführervergütung, Frankfurt/Berlin/Bern u.a. 2001 (Dissertation)

Aufsätze

Examensklausur im Fach Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, in: Steuer und Studium 1998, S. 422 – 432, zusammen mit L. Hölscher

Dr. Claudia Kusch

Monographien

Unternehmensnachfolge unter Berücksichtigung von Renten- und Ausgleischszahlungen, Nürnberg 2001 (Dissertation)

Aufsätze

Steuerentlastungsgesetz 1999/2000/2002 und Unternehmenssteuerreform, Praxisseminar von Prof. Dr. W. Scheffler und Dipl.-Kff. C. Kusch, M.A., Seminarband 3, Nürnberg 2000 (einsortiert unter Reihe)

Besteuerung von Unternehmensumstrukturierungen, Praxisseminar von Prof. Dr. W. Reiß und Prof. Dr. W. Scheffler, Seminarband 2, Nürnberg 1999 (einsortiert unter Reihe), zusammen mit T. Sauter und S. Schindhelm

Der Einfluß der Erbschaft- und Schenkungsteuer auf die Wahl des Güterstandes, in: Steuer und Wirtschaft 2000, S. 246-256

 

Unentgeltliche Übertragung von Anteilen an Personengesellschaften und Sonderbetriebsvermögen auf Kinder, in: Steuern und Bilanzen 1999, S. 855 – 863

 

Dr. Stefan Mense

Monographien

Steuerliche Gestaltungsunterstützung: am Beispiel betrieblicher Altersversorgung bei Personalentsendung in das Ausland, Frankfurt/Berlin/Bern u.a. 1999 (Dissertation)

 

Zurechnung von gemischt-genutzten Wirtschaftsgütern: Eine quantitative Analyse für privat genutzte Betriebs-Pkw, Betriebswirtschaftliches Insititut, Universität Erlangen-Nürnberg 1997, Nürnberger Materialien für interaktive Lehre Nr. 12 (Handbuch) und Nr. T12 (Diskette mit Excel-Anwendung)

 

Aufsätze

Internet-Strategien für Steuerberater, in: Vermögen & Steuern 1998, Heft 10, S. 8-10

 

Sichere Kommunikation per E-Mail – Überlegungen aus Sicht der steuer-beratenden Praxis -, in: Der Betrieb 1998, S. 532 – 536

 

Dr. Antje Schwan

Monographien

Besteuerung von ausschließlich national und von grenzüberschreitend tätigen Konzernen unter Berücksichtigung der steuerlichen Behandlung von Einheitsunternehmen, Frankfurt/Berlin/Bern u.a. 2001 (Dissertation)

Dr. Michael Glaschke

Monographien

Rechnunglegungspolitik in einem IAS/IFRS-Einzelabschluss ohne Maßgeblichkeitsprinzip, Hamburg 2006 (Dissertation)

Aufsätze

Bilanzielle Behandlung von Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden, Vorgehensweise im Steuerrecht und nach IAS/IFRS, in: Steuern und Bilanzen 2006, S. 491 – 498, zusammen mit W. Scheffler

 

Rückstellungen für Umweltschutzmaßnahmen im Bilanzsteuerrecht
– Aktuelle Entwicklungen in Rechtsprechung und Gesetzgebung -, in: Steuern und Bilanzen 2004, S. 897 – 903

 

Neue Steuerstrategien für den Mittelstand – Bericht zur Tagung der „Nürnberger Steuergespräche e.V.“ am 24.6.2003 -, in: Steuern und Bilanzen 2003, S. 747 – 750

 

Dr. Kai-Uwe Kohnhorst

Monographien

Konzerninterne Finanzdienstleistungsgesellschaften vor der Hinzurechnungsbesteuerung, Marburg 2002 (Dissertation)

Dr. Susanne Kölbl

Monographien

Besteuerung eines Joint Ventures zwischen USA und Deutschland, Hamburg 2006 (Dissertation)

Aufsätze

Besteuerung der betrieblichen Altersversorgung auf Ebene des Arbeitnehmers im internationalen Kontext, in: Internationales Steuerrecht 2007, S. 113 – 120, zusammen mit W. Scheffler

 

Aufgabe zur Unternehmensbesteuerung, in: Steuer&Studium 2006, S. 474 – 482

Dr. Stefanie Alt

Monographien

Anteilsbasierte Vergütungssysteme : steuersystematische Abbildung im Einheitsunternehmen und im Konzern, Hamburg 2007 (Dissertation)

Dr. Bettina Iffland-Zinser

Monographien

Grenzüberschreitende Nachfolgeplanung anhand eines Entscheidungsmodells – steuerliche Optimierung der Übertragung der Beteiligung an einer deutschen Familienkapitalgesellschaft durch deutsch-österreichische Gestaltungsansätze (Promotion)

Dr. Peter-Christian Beigel

Monographien

Insolvenzplanerstellung durch den Steuerberater, Hamburg 2002 (Dissertation)

Dr. Thilo Edinger

Monographien

Cafeteria-Systeme : ein EDV-gestützter Ansatz zur Gestaltung der Arbeitnehmer-Entlohnung, Herdecke 2002 (Dissertation)

Dr. Christian Ellrich

Monographien

Unternehmensplanung für Steuerberatungsunternehmen : Entwicklung eines operativen Unternehmensplanungsmodells für Steuerberatungsunternehmen als Grundlage einer edv-gestützten Unternehmensplanung, Hamburg 2003 (Dissertation)

Dr. Volker Hollenbach

Monographien

Verrechnungspreise beim E-Business: ein Beispiel für Einkünfteabgrenzung bei konzernweiter Nutzung der Informationstechnologie, Hamburg 2005 (Dissertation)

Dr. Wolfgang Hohnhaus

Monographien

Erfolg der M&A-Beratung bei Unternehmenstransaktionen: strukturelle Voraussetzungen und funktionale Beiträge aus Kundensicht, Wiesbaden 2004 (Dissertation)

Dr. Christoph Ries

Monographien

Konsolidierte Körperschaftsteuerbemessungsgrundlage in der EU : unter Berücksichtigung von Drittstaatseinkünften – Eine technische Analyse möglicher Folgen der Aufteilung oder des direkten Zurechnens von Einkünften mit Quelle im Drittstaat, Hamburg 2009 (Dissertation)

Aufsätze

Konsolidierte Körperschaftsteuerbemessungsgrundlage in der EU unter Berücksichtigung von Drittstaatseinkünften, in: Steuerinstitut Nürnberg, Schriftenreihe, August 2009

 

Konzernsteuerquote und steuerliche Überleitungsrechnung als Instrumente zur Beurteilung betrieblicher Steuerpolitik, in: Die Wirtschaftsprüfung 2008, S. 761 – 768, zusammen mit T. Aktay

 

Dr. Eva Feest, geb. Okrslar

Monographien

Besteuerung des grenzüberschreitenden Wegzugs von Kapitalgesellschaften, Nürnberg 2008 (Dissertation)

Aufsätze

Die inländische Auslandsholding als Steuerplanungsinstrument nach der Unternehmensteuerreform 2008, zusammen mit W. Scheffler, in: Steuern und Bilanzen 2008, S. 369 – 377

 

Dr. Stephanie Pfeifer

Monographien

Steueroptimale Gesellschafterfinanzierung einer Kapitalgesellschaft : Belastungsvergleich, Vorteilhaftigkeitsaussagen und Gestaltungsmöglichkeiten unter der Ägide des § 8a KStG i.d.F. Korb-II-Gesetz, Hamburg 2006 (Dissertation)

Dr. Anja Jesinghausen

Monographien

Steuerplanung kurzfristiger Auslandsentsendungen nach Frankreich, Berlin 2004 (Dissertation)

Dr. Michael Munkert

Monographien

Der Kapitalisierungszinssatz in der Unternehmensbewertung: Theorie, Gutachterpraxis und Rechtssprechung in Spruchverfahren, Wiesbaden 2005 (Dissertation)

Dr. Sebastian Knöchel

Monographien

Die Berücksichtigung der Branchenzugehörigkeit eines Unternehmens bei der standardisierten Krisenprognose: eine empirische Untersuchung mit Lösungsansatz, Hamburg 2005 (Dissertation)

Dr. Annekathrin Keller

Monographien

Die Fortentwicklung der Wegzugsbesteuerung nach § 6 AStG, Wiesbaden 2006 (Dissertation)

Dr. Carolin Bock

Monographien

Die Vorteilhaftigkeit hybrider Finanzinstrumente gegenüber klassischen Finanzierungsformen unter Unsicherheit, Wiesbaden 2009 (Dissertation)

Dr. Michael Beigler

Monographien

Analyse der Vorteilhaftigkeit zwischen Leasing und kreditfinanziertem Kauf: eine Untersuchung unter Berücksichtigung von Investoren, Leasinggesellschaften und Banken, Wiesbaden 2012 (Dissertation)

Dr. Claudia Krebs

Monographien

Steuerliche Rechtsformwahl für eine ausländische Zwischenholding in einem internationalen Konzern (Dissertation)

Aufsätze

Richtlinienvorschlag zur CCCTB: Bestimmung der Bemessungsgrundlage im Vergleich mit der Steuerbilanz nach EStG, in: Deutsches Steuerrecht 2011, Beihefter zu Heft 22, S. 13-28, zusammen mit W. Scheffler

 

Einfluss der Besteuerung von privaten Dividenden, Veräußerungsgewinnen und Zinsen auf die Unternehmensfinanzierung, in: Internationales Steuerrecht 2010, S.859 – 864, zusammen mit W. Scheffler

 

Dr. Pia Glaschke, geb. Jordan

Monographien

Der Einfluss der Besteuerung auf die private Altersvorsorge (Dissertation)

Dr. Christoph Czaja

Monographien

Internationale Funktionsverlagerungen im Bankensektor : Herleitung einer Theorie der maßgebenden immateriellen Wirtschaftsgüter und Übertragung der Besteuerungsgrundsätze von Industrieunternehmen auf Finanzinstitute, Hamburg 2014 (Dissertation)

Dr. Lutz Uhlig

Monographien

Steuerliche Vorteilhaftigkeit einer Familienstiftung gegenüber einer Dauertestamentsvollstreckung : eine Analyse zweier Instrumente der Vermögensnachfolgeplanung bei unentgeltlichen Vermögensübertragungen im Erbfall unter Berücksichtigung von Ertrag- und Erbschaftsteuern, Hamburg 2013 (Dissertation)

Dr. Bernhard Röhrs

Monographien

Ent- und Verstrickung stiller Reserven im deutschen Steuerrecht, 2009 (Dissertation)

Aufsätze

SEStEG: Zeitlich gestreckte Besteuerung stiller Reserven nach § 4g EStG, in: Steuer-Journal 2007, Heft 14, S. 28 – 33

Dr. Kerstin Schwarz

Monographien

Standardisierung von E-Learning im Ländervergleich : Einsatzerfahrungen im Rahmen eines Pilotprojekts für steuerberatende Berufe, Norderstedt 2009 (Dissertation)

Dr. Simone Pfeffer, geb. Jüttner

Monographien

Steuerlicher Vorteilhaftigkeitsvergleich zwischen Share Deal und Asset Deal bei nationalen und grenzüberschreitenden Übertragungen von Kapitalgesellschaften, Wiesbaden 2009 (Dissertation)

Dipl.-Kff. Stefanie Oßmann

Aufsätze

Buchführung macht Spaß! Integration von E-Learning in die Lehre als Motivationsinstrument, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium 2012, S.219 – 221, zusammen mit M. Köstler

Dr. Melanie Köstler

Aufsätze

Gemeinsame Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage in der EU: Konkretisierung der Gewinnermittlungsprinzipien und Weiterentwicklungen, in: Steuer und Wirtschaft 2015, S. 359 – 373, zusammen mit T. Evers, I. Meier, K. Nicolay, C. Spengel, W. Scheffler

 

Gemeinsame Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage (GKB) bzw. Gemeinsame Unternehmensteuer-Bemessungsgrundlage (GUB): Eine steuerliche Folgenabschätzung für Deutschland, in: Steuer und Wirtschaft 2014, S. 326 – 343, zusammen mit W. Scheffler, A. Oestreicher, C. Spengel, K. Finke, J.H. Heckemeyer, G. Kimpel, D. Vorndamme

Vorteile einer GKB / GUB außerhalb der Gewinnermittlung – Eine Analyse aus Sicht des deutschen Steuerrechts, in: ZEW Discussion Paper No. 14-046, Mannheim, zusammen mit W. Scheffler

 

Harmonisierung der Gewinnermittlung in der EU – Analyse der Übergangsregelungen bei Einführung einer Gemeinsamen Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage, in: ZEW Discussion Paper No. 14-045, Mannheim, zusammen mit W. Scheffler

 

Harmonisierung der Gewinnermittlung in der EU – Die Gewinnermittlungsregeln der Gemeinsamen Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage (GKB), in: ZEW Discussion Paper No. 14-044, Mannheim, zusammen mit W. Scheffler

 

Harmonisierung der Gewinnermittlung in der EU – Tabellarischer Vergleich der Gewinnermittlungsregeln der Gemeinsamen Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage (GKB)/Gemeinsamen Unternehmensteuer-Bemessungsgrundlage (GUB) mit der Gewinnermittlung durch einen Betriebsvermögensvergleich nach § 5 Abs. 1 EStG (Steuerbilanz), in: TaxFACTs Schriftenreihe Nr. 2014-01, zusammen mit W. Scheffler

 

Kompromissvorschlag zur GK(K)B – Die Arbeiten am Richtlinienentwurf zur GK(K)B gehen weiter, in: Deutsches Steuerrecht 2014, S. 664-669, zusammen mit W. Scheffler

 

Harmonisierung der steuerlichen Gewinnermittlung: Auswirkungen der wichtigsten Änderungen des Kompromissvorschlags im Vergleich, in: TaxFACTs Schriftenreihe Nr. 2013-01, zusammen mit W. Scheffler (ergänzend zum Artikel „Kompromissvorschlag zur G(K)KB – Annäherung an das deutsche Steuerrecht“)

 

Kompromissvorschlag zur G(K)KB – Annäherung an das deutsche Steuerrecht (Teil II), in: Deutsches Steuerrecht 2013, S. 2235-2240, zusammen mit W. Scheffler

 

Kompromissvorschlag zur G(K)KB – Annäherung an das deutsche Steuerrecht (Teil I), in: Deutsches Steuerrecht 2013, S. 2190-2194, zusammen mit W. Scheffler

 

Konsequenzen der GKKB für die Gewerbesteuer, in: Steuer und Wirtschaft 2013, S. 28 – 38, zusammen mit W. Scheffler, H. Schöpfel, S. Binder

 

Buchführung macht Spaß! Integration von E-Learning in die Lehre als Motivationsinstrument, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium 2012, S.219 – 221, zusammen mit S. Oßmann

Dipl.-Kfm. Heiner Schöpfel

Aufsätze

Konsequenzen der GKKB für die Gewerbesteuer, in: Steuer und Wirtschaft 2013, S. 28 – 38, zusammen mit W. Scheffler, M. Köstler, S. Binder

 

Dr. Jan Walter

Monographien

Steuerliche Planung deutsch-amerikanischer Erbfälle bei generationsübergreifender Vermögensübertragung, Hamburg 2009 (Dissertation)

Dr. Sebastian Binder

Monographien

Möglichkeiten der Bilanzpolitik in der Handels- und Steuerbilanz: Eigenständige Gestaltung, zielgerichteter Mitteleinsatz, Umsetzung mit Zwei-Kreis-Systemen, Hamburg 2014 (Dissertation)

Aufsätze

Vorteilhaftigkeit einer gewinnvorverlagernden Steuerbilanzpolitik, in: Betriebs-Berater 2014, S. 1643 – 1647, zusammen mit W. Scheffler

 

Konsequenzen der GKKB für die Gewerbesteuer, in: Steuer und Wirtschaft 2013, S. 28 – 38, zusammen mit W. Scheffler, H. Schöpfel, M. Köstler

 

Bedeutung des Stetigkeitsgrundsatzes für die Steuerbilanz, zusammen mit W. Scheffler, in: Unternehmensteuern und Bilanzen (StuB) 2012, S. 891 – 896

 

Der Einfluss des Maßgeblichkeitsprinzips auf den Stetigkeitsgrundsatz in der Handelsbilanz, zusammen mit W. Scheffler, in: Unternehmensteuern und Bilanzen (StuB) 2012, S. 771 – 776

 

Dr. Melanie Aßmann

Monographien

Tax Accounting & Reporting in IFRS-Konzernabschlüssen : eine empirische Auswertung der Veröffentlichungspraxis im Zeitverlauf sowie Untersuchung der Analysemöglichkeiten aus Sicht eines externen Betrachters, Düsseldorf 2012 (Dissertation)

Dr. Daniel Eickhorst

Monographien

Sanierung im internationalen Kapitalgesellschaftskonzern: eine steuerliche Analyse anhand ausgewählter finanzwirtschaftlicher Sanierungsmaßnahmen am Beispiel von Deutschland und dem Vereinigten Königreich, Hamburg 2007 (Dissertation)

Dr. Cornelia Kindler

Monographien

Die vorweggenommene Erbfolge gegen Versorgungsleistungen als Instrument einer steueroptimierten Vermögensübertragung: ein wahrscheinlichkeitstheoretischer Vergleich mit dem Erbfall, Erlangen 2012 (Dissertation)

Dr. Hanjo-Oliver Lehmeier

Monographien

Aktienoptionspläne als Vergütungsinstrument : vergleichnde Darstellung von alternativen Ausgestaltungen, Frankfurt am Main 2003 (Dissertation)

Dr. Sabine M. F. Magri

Monographien

Erbschaft- und Schenkungsteuerplanung deutsch-spanischer Erbfälle, Hamburg 2007 (Dissertation)

Dr. Nora Mundschenk

Monographien

Implementierung eines steuerlichen Risikomanagementsystems: eine Analyse in ausgewählten Unternehmen und die Entwicklung eines Instruments zur Bewertung steuerlicher Risiken, Hamburg 2013 (Dissertation)

Dr. Stefan Strobel

Monographien

Unternehmensplanung im Spannungsfeld von Ratingnote, Liquidität und Steuerbelastung, Hamburg 2012 (Dissertation)

Dr. Michael Wagner

Monographien

Der Wert des Nichtmitgliedergeschäfts einer Genossenschaft aus Mitgliedersicht : das Konzept Member Value Added am Beispiel der DATEV eG, Hamburg 2012 (Dissertation)